Galerie 1157
Hotline

Bestellinformationen:

Um Bilder aus dem Angebot zu bestellen, senden Sie uns eine kurze Nachricht mit dem Titel des Bildes, und wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.
 [e-mail schreiben..]

Zum Online-Shop:

Weitere Kunstwerke können Sie auch direkt Online bestellen. Zum Shop:  [hier..]




Weitere Künstler

Joanna Jesse

Claudia Middendorf

Carlos Cairo

Emil Schult

Iren Krum

Zebra
 AGB: 
AGB

§ 1 Allgemeines

1. Der Kaufmann Jörg-Michael Wichmann (im nachfolgenden kurz Betreiber genannt) betreibt unter der URL http://www.galerie-1157.de eine Verkaufsplattform für Gemälde, Kunstdrucke, Merchandiseartikel und Museumsshopartikel. Als Betreiber und Inhaber dieser Plattform ist der "Betreiber" auch der Vertragspartner derjenigen Personen, die Waren über diese Plattform beziehen wollen.

2. Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen dem "Betreiber" und dessen Kunden unterliegen ausschließlich den allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Geschäftsbedingungen der Kunden finden keine Anwendung. Individualabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

3. Der Kunde ist dazu verpflichtet, die im Bestellformular im Webshop geforderten Angaben (Name, Anschrift etc.) wahrheitsgemäß und vollständig zu machen. Aus der Falschheit derartiger Angaben resultierende Schäden hat der Kunde zu ersetzen.

4. Sollte eine der Klauseln dieser Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Klauseln dadurch nicht berührt.


§ 2 Vertragsschluss

1. Die vom "Betreiber" im Internet oder in anderen Medien gelisteten Gemälde, Kunstdrucke, Museumsshop- und Merchandiseartikel, sowie alle sonstigen Produkte stellen kein Verkaufsangebot dar, sondern lediglich eine Aufforderung an den Kunden, selbst einen Kaufantrag abzugeben (invitatio ad offerendum). Kaufanträge können mittels der durch den "Betreiber" zur Verfügung gestellten Bestellformulare online abgegeben werden.

2. Der Antrag des Kunden gilt durch unmittelbare Lieferung, d.h. Übergabe der Ware an Spediteur/ Frachtführer/ Post als angenommen.

3. Der Vertragstext wird vom "Betreiber" nicht gesondert gespeichert. Die Bestelldaten werden dem Kunden in der E-Mail Bestätigung zugänglich gemacht. Die AGB in der jeweils aktuellen Version können auf www.galerie-1157.de abgerufen und heruntergeladen werden.

4. Kaufanträge des Kunden werden nur zu den jeweils aktuellen Preisen und Konditionen angenommen. Alle Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (z.Zt. 7% bzw. 16%), zzgl. Versandkosten. Bei einem Bestellwert unter Euro 40,- betragen die Versandkosten innerhalb Deutschlands Euro 3,90. Bei einem höheren Bestellwert werden Euro 20,- an Versandkosten erhoben. Im Falle der Lieferung gegen Nachnahme fallen in jedem Fall, also auch bei einem Bestellwert über Euro 40,- zusätzliche Nachnahmegebühren in Höhe von Euro 6.50 an.

5. Der "Betreiber" übernimmt keine Garantie dafür, daß alle auf der Website angebotenen Produkte jederzeit lieferbar sind. Sollten ein oder mehrere Produkte nicht lieferbar sein, so wird der "Betreiber" seine Kunden hierüber schnellstmöglich informieren. Sollte der Kunde die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag vom "Betreiber" unverzüglich zurückerstattet.


§ 3 Widerrufsrecht

1. Sie haben das Recht, den Kaufvertrag innerhalb von 14 Tagen ab Erhalt der Ware zu widerrufen. Zur Wahrung dieser Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

2. Den Widerruf können Sie schriftlich oder auf einem anderen dauerhaften Datenträger, per E-Mail oder durch einfache Rücksendung der Ware erklären. Der Widerruf ist an folgende Anschrift zu richten:

Jörg-Michael Wichmann
Galerie Eleven Fifty Seven 1157
Brehmstraße 43
40239 Düsseldorf
E-Mail: info@galerie-1157.de

3. Durch den rechtzeitigen Widerruf sind Sie nicht mehr an den Vertrag mit dem "Betreiber" gebunden. Der "Betreiber" erstattet Ihnen den schon gezahlten Kaufpreis zurück. Sie sind lediglich zur Rücksendung der Ware verpflichtet.

4. Die Kosten der Rücksendung gehen zu Lasten des Kunden. Schicken Sie Rücksendungen immer ausreichend frankiert, per Kurier, gut verpackt und gesichert an obenstehende Adresse. Überlegen Sie auch, den Transport zu versichern. Nur dann können Ihre Artikel zurückgenommen werden. Falls es sich bei der Rücksendung um gerahmte Bilder handeln sollte, bitten wir unsere Kunden uns vorab telefonisch zu kontaktieren.


§ 4 Gewährleistung

1. Der "Betreiber" übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von den gelisteten Produkten. Bei Gemälden, Kunstdrucken, Grafiken, Museumsshop- und Starshopartikeln, sowie anderen Druckerzeugnissen sind geringfügige Abweichungen im Farbton gegenüber Mustern, im Format und in der Papier-, Stoff- und Oberflächenqualität fabrikations- bzw. drucktechnisch nicht völlig vermeidbar. Derartige Abweichungen berechtigen nicht zur Mängelrüge.

2. Für die vom "Betreiber" vertriebenen Produkte werden branchenübliche Materialien verwendet. Für Drucke, Farben, Materialien, Lichtfestigkeit etc. kann nur auf der Basis durchschnittlicher Beständigkeit Gewähr übernommen werden.

3. Fehllieferungen und offensichtliche Mängel sind durch den Kunden innerhalb von einer Woche nach Anlieferung der Ware zu rügen.

4. Angaben zum Kunstgegenstand: Werkbeschreibungen in Katalogen, Prospekten usw. sind nur dann zugesicherte Eigenschaften der Werke im Sinne des § 459 BGB, wenn dies ausdrücklich vermerkt ist. Der "Betreiber" übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben zum Kunstgegenstand, soweit der Galerie die Unrichtigkeit oder Unvollständigkeit nicht bekannt sein musste.

5. Kommissionsgeschäft: Verkauft der "Betreiber" die Ware als Kommissionär, so sind Mängelgewährleistungsansprüche gem. § 459 BGB ausgeschlossen. Dies gilt auch für Fälschungen. Der Käufer hat vor dem Verkauf auch die Gelegenheit, sich persönlich und gegebenenfalls durch sachkundige Hilfe vom Zustand und der Echtheit des Kaufgegenstandes zu überzeugen.

6. Liegt ein Gewährleistungsfall vor, für den der "Betreiber" gem. der vorstehenden Bestimmung nicht haftet, so tritt die Galerie ihre gegebenenfalls gegen den Kommittenten bestehenden Ansprüche an den Käufer ab. Der "Betreiber" kann aber in diesen Fällen nach ihrer Wahl den Kaufgegenstand auch zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten.

7. Haftungsausschluß: Soweit sich aus den vorgenannten Bestimmungen nichts anderes ergibt, sind Schadensersatzansprüche des Käufers gegen die Galerie ausgeschlossen. Dies gilt nicht für Schäden, die auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten der Organe oder sonstigen Vertreter des "Betreibers" beruhen sowie für fahrlässige Verletzungen vertragswesentlicher Pflichten.


Im Falle berechtigter Rüge ist uns Gelegenheit zur Nachbesserung oder, nach unserer Wahl, zur Ersatzlieferung zu geben. Schlägt ein Nachbesserungsversuch fehl, so kann der Besteller nach seiner Wahl Wandlung oder Minderung verlangen. Eventuelle Ansprüche auf Schadenersatz sind, soweit gesetzlich zulässig, auf die Höhe der Rechnungssumme begrenzt. Rücksendungen müssen daher vorher mit uns abgesprochen und von uns genehmigt werden. Nicht genehmigte Rücksendungen werden nicht angenommen.


§ 5 Urheberrecht

Die vom "Betreiber" vertriebenen Produkte sind weltweit urheberrechtlich geschützt. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Ware des "Betreibers" selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.


§ 6 Eigentumsvorbehalt

1. Gelieferte Ware bleibt bis zu ihrer vollständigen Bezahlung im Eigentum des "Betreibers".

2. Veräußert der Kunde Eigentumsvorbehaltsware des "Betreibers", so hat er den Eigentumsvorbehalt weiterzuleiten.

3. Zugriffe Dritter auf Eigentumsvorbehaltsware des "Betreibers" hat der Kunde unverzüglich zu melden.

4. Verpfändungen, Sicherungsübereignungen u.ä. der Eigentumsvorbehaltsware sind nur mit vorheriger Zustimmung des "Betreibers" zulässig.

5. Leistet der Kunde bei vertragswidrigem Verhalten, insbesondere Zahlungsverzug, nach Mahnung nicht sofort Zahlung, so hat er die Eigentumsvorbehaltsware des "Betreibers" herauszugeben. Die Rücknahmekosten trägt der Kunde.


§ 7 Zahlung

1. Die Bezahlung erfolgt für Kunden auf dem Gebiet der Bundesrepublik Deutschland abhängig von der jeweiligen Produktgruppe gegen Rechnung nur an gelistete Kunden, ansonsten gegen Vorauskasse oder per Nachnahme. Weitere Details sind beim "Betreiber" zu erfragen.

2. Lieferungen außerhalb der Bundesrepublik Deutschland erfolgen nur gegen Vorauskasse.

3. Bei Vorliegen eines wichtigen Grundes ist der "Betreiber" berechtigt, Vorauskasse zu verlangen.


§ 8 Datenschutz

Der Kunde ist über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen erforderlichen personenbezogenen Daten durch den "Betreiber" ausführlich unterrichtet worden (siehe "Datenschutzinformation"). Der Kunde stimmt dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.


§ 9 Erfüllungsort, Gerichtsstand

1. Soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt ist Erfüllungsort und Gerichtsstand Düsseldorf.

2. Das gleiche gilt, falls der Kunde nicht Vollkaufmann ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland besitzt.

3. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluß des UN-Kaufrechts.


Stand 01.02.2004

© Jörg-Michael Wichmann - Brehmstr. 43 - 40239 Düsseldorf
Telefon 0211 / 613515 - Sitz Düsseldorf


DOWNLOAD der AGB Bedingungen als .pdf Datei AGB.pdf




Impressum | AGB | Disclaimer | e-mail schreiben


Copyright © 2006 Galerie Eleven Fifty Seven 1157
Gestaltung und Entwurf: W.IN.PORT. DÜSSELDORF
Alle Rechte vorbehalten. Ausgewiesene Warenzeichen
und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.
Teile dieser Website wurden zu dem Zweck gestalltet,
eine Bestellung aufzugeben oder zu dem Zweck, diese Website
als Einkaufsressource zu verwenden. Die genannten Preise
enthalten 7% MwST. Angaben zu Verpackungs- und Versand-
kosten, sowie Rücktrittsrecht entnehmen Sie der AGB.